Herzlich Willkommen  bei AGERTO-                             WOEZONLOO!


Jugendlichen in Togo den Weg in eine sichere Zukunft ermöglichen.

 

Durch Bildung & Praxis zum Erfolg!

Aktuelles


Krankenstation eröffnet

Nachdem die Medikamente von Action Medeor sortiert und eingeräumt wurden, konnte AGERTO in Kpalimé seine neue Krankenstation eröffnen. Hier steht nun für die Auszubildenden eine medizinische Grundversorgung für die üblichen Krankheiten und Verletzungen zur Verfügung. Mehr lesen!


Neuigkeiten aus Notsé

Aus Akpakpakpe gibt es viel Neues. Über Zuwachs, einen frischen Anstrich und Sport ist zu berichten. Mehr lesen!


Medikamente für die Zentren

ONG AGERTO hat sein Guthaben bei Action Medeor genutzt und uns einen großen Nachschub an Medikamenten zukommen lassen. So hat jedes Zentrum von ONG AGERTO in Togo wieder die Möglichkeit, die üblichen Erkrankungen ihrer Auszubildenden mit bereits finanzierten Medikamenten behandeln zu können. Leider ist die Sendung nicht hundertprozentig zollfrei, weshalb uns von dieser Seite aus eine wahrscheinlich nicht unerhebliche Summe erwartet. Um dies zu finanzieren benötigen wir erneut Spender. Für finanzielle Unterstützung wären wir sehr dankbar! 


Großzügige Spende von Togo-Hilfe e.V.

Das Togo-Hilfe Team aus Rheinbach hat ONG AGERTO erneut großzügig unterstützt. Mit ihrer Spende von 2000 Euro hat der Togo-Hilfe e.V. ein weiteres Drittel zur Finanzierung der Unterkünfte für die Auszubildenden in Kemini (Sokodé) und Akpakpakpe (Notsé) beigesteuert. Nun ist einigen Auszubildenden die Möglichkeit gegeben dort zu lernen und zu leben. Mehr lesen!


Akpakpakpe Aktuell

Bei ONG AGERTO in Notsé gibt es einige neue und wichtige Entwicklungen.

Mehr lesen!


Unterstützung durch Beschäftigung

Die Auszubildenden der Schreinerei AGERTO’s sind aktuell schwer damit beschäftigt jede Menge Stühle und Regale auf Bestellung anzufertigen. Solche Aufträge bringen die Auszubildenden voran und unterstützen ONG AGERTO, weswegen hölzerne oder andere produktive, materielle Anliegen bei uns immer gerne gesehen und entgegengenommen werden.  


Laufende Projekte       bei Agerto

AGERTO hat einiges vor im Jahr 2017. In Akpakpakpe gibt es bereits neue Entwicklungen. 

 

Togo-Hilfe e.V. hat dem Zentrum eine Maismühle finanziert. Zudem hat der Bau einer Unterkunft für zwölf Personen begonnen.                 Mehr lesen!


Jahresende 2016

Zum Jahresende 2016 haben noch einige Ereignisse und Entwicklungen bei ONG AGERTO für viel Freude gesorgt. Wieder konnten junge Menschen ihre Ausbildung erfolgreich beenden, eine Menge neues Arbeitsmaterial konnte für die Auszubildenden angeschafft werden, wir dürfen uns auf eine neue Ausbilderin freuen und um das Jahr anständig ausklingen zu lassen, gab es ein ganz besonderes abschließendes Essen. Mehr lesen!


Der Container ist angekommen!

Am Freitag den 11. November ist ein Großteil der Sachspenden, die Togo-Hilfe e.V. für AGERTO in Deutschland zusammen getragen, verpackt und in einem Container nach Lomé verschickt hat, bei AGERTO in Kpalimé eingetroffen.  Mehr lesen!


Wie Schulbank drücken ohne Schulbänke?

Diese Woche am 17.11.16 haben die Ferien ein Ende und für viele Kinder begann der Schulalltag wieder, zumindest für diejenigen, denen es möglich war.

 

Einhundert Kinder, die eine Schule in der Nähe des AGERTO Standortes in Kpalimé besuchen sollten, muss dies erst noch möglich gemacht werden. 

Mehr lesen!


Renovierung des Schneidereidaches

Das alte Dach der Schneiderei hatte viele Löcher und in der Regenzeit regnete es so häufig in das Gebäude hinein. Daher hat Togo-Hilfe e.V. entschieden die Neudeckung des Gebäudes zu unterstützen. Mehr dazu


Neue Toilettenanlagen in Sokodé und Notsé

In den Zentren AGERTOs in Sokodé (Kemeni) und Notsé (Akpakpakpe) wurden durch viele Spenden der Bau von sanitären Anlagen ermöglicht. So haben die beiden Zentren in denen es bereits neue Gebäude gibt, auch eine essentielle Toilettenanlage. Dies betreffend danken wir der Weltbank und Togo-Hilfe e.V.!

Mehr lesen 


Neue Werkzeugspenden

Viele Kisten mit Werkzeugen für die unterschiedlichen Handwerksberufe haben das Ausbildungszentrum Agerto erreicht. Nach dem Auspacken und Sortieren kann nun fleißig gearbeitet werden. Vielen Dank an Togo-Hilfe e.V.!


Spende für Zahnarzt

Unser Mitglied und Zahnarzt Dr. Mantsch hat eine Menge Spendenmaterial für die Zahnstation des Krankenhauses in Kpalimé besorgt. Die Ärzte haben sich sehr über die Werkzeuge und Materialien gefreut wie man sieht!

Diplomvergabe 2017

Letzte Woche gab es bei AGERTO in Kpalimé wie jedes Jahr die Diplomprüfung für Schneider. Von den 99 angetrenen Prüflingen sowohl von AGERTO selbst als auch aus der ganzen Region, erhielten 97 ihr Diplom. Mehr lesen!


Medikamentenspende

Die Medikamentenspende von Action Medeor ist nun bei uns in Kpalimé eingetroffen. Am Montag ging es dann ans Auspacken, Sortieren, und Nachzählen.

Mit den Medikamenten ist bei AGERTO leider auch eine große Rechnung angekommen. Mehr lesen!


AGERTO besucht AGERTO

Einige Auszubildende von AGERTO aus Notsé haben AGERTO in Kpalimé besucht und zusammen mit Messan einen Ausflug zu dem Wasserabfüllunternehmen Clever nahe Kpalimé gemacht. Der Besuch hat allen großen Spaß gemacht, jedoch konnte nur ein Tagesausflug organisiert und finanziert werden. Mehr lesen!


Nachwuchs informiert sich bei AGERTO

50 Schüler der Sekundarstufe aus Agomé Tomegbe, nahe Kpalimé, haben zusammen mit ihren Lehrern und ihrer Volontärin ONG AGERTO in Kpalimé besucht. Mehr lesen!

Update für Kemini

Auch in Kemini steht der Hauptteil der Unterkunft bereits. Inzwischen ist auch schon das Dach mit Wellblech gedeckt. Zum Abschluss fehlen nun noch die 4000 Euro zur restlichen Finanzierung und Türen, sowie andere Kosmetik für das Gebäude. 


Großzügige Spende engagierter Menschen

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Verantwortlichen und allen Mithelfern an der Robert-Bosch-Schule Ulm und natürlich auch bei unserem langjährigen Partner für ihr Engagement bei der Unterstützung AGERTO’s bedanken. Durch ihre Mithilfe kommt ONG AGERTO voran und kann weiteren Menschen eine Zukunft in Togo durch einen Ausbildungsplatz bieten. Mehr lesen!


Update für Notsé

Der Bau der Unterbringung für 12 Auszubildende in Notsé schreitet weiter voran, jedoch fehlt immer noch dringend benötigtes Geld für die Finanzierung und Fertigstellung. Mehr lesen!


Holz für die Schreinerei

Ende letzten Jahres hat Togo-Freunde Hannover e.V. ONG AGERTOs Zentrum in Kpalimé einen Besuch abgestattet. Mehr lesen!


Bildung in togoischen Schulen

Bildung ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um die Entwicklung eines Landes geht.

Togo macht Fortschritte, jedoch gibt es auch weiterhin Defizite und für viele Kinder befinden diese sich immer noch in der erzieherischen Förderung und ihrem Bildungsweg. Mehr lesen!


Warmes Mittagessen bei Agerto

Dank hilfsbereiten Unterstützern, die sich speziell hierfür engagiert haben, kann bei AGERTO öfters, in Kpalimé beispielsweise regelmäßig dreimal pro Woche, zu Mittag warm gekocht und  gegessen werden. Auch in Notsé findet das Geld seine sinnvolle Verwendung dafür, wie auf den Bildern zu sehen ist.

Mehr dazu!


Werden sie Pate

Viele Jugendliche, die bei uns Zuflucht suchen, kommen aus schweren Verhältnissen, sind Behindert, von der Straße oder direkt aus dem Gefängnis und bekommen hier eine 2. Chance.

 

Wie Martin, der bei einem Fahrradunfall sein Bein verloren und sein Leben schon als verloren eingestuft hat. Doch durch eine direkte Spende konnte ihm eine Beinprotese finanziert werden!

 

Helfen auch SIE! Mehr lesen!


Spenden Sie einen Baum

Sie wollen helfen? Sie wollen spenden? Und Sie wollen dabei der Natur etwas gutes tun? Dann finanzieren Sie einen Setzling für einen Baum auf dem Gelände von AGERTO - sei es eine Mango, eine Papaya oder eine Ölpalme.

Mehr lesen!


Großzügige Spenden von Togo-Hilfe e.V. 

Erneut hat Togo-Hilfe e.V. Rheinbach mit einer sehr großzügigen Spende geholfen bei AGERTO einige Projekte zu finanzieren. Wie früher schon berichtet, musste das eingestürzte Schreinerei- und Schweißereidach erneuert und dazu musste ein hoher Kredit aufgenommen werden. Togo-Hilfe hat mit einer Spende von 8.000€ den größten Teil dieses Kredites getilgt und daher können wir uns nun wieder anderen akuteren Projekten zuwenden. Wie zum Beispiel die neue Buchhaltungssoftware SAARI, welches uns einen noch höheren Standard in der Transparenz der Finanzen ermöglichen wird. Weiterhin wurde eine Klimaanlage für Messans Büro und ein Regenrinnensystem für das Duschhaus und Computerhaus inkl. Ölfarben gegen das Abblättern des Verputzes mit einer Spende von ca. 1000€ unterstützt. Des Weiteren wurde durch eine Spende in Höhe von 2000€ der Bau des Ausbildungszentrum in Akpakpakpe unterstützt, wo nun schon die Grundmauern inklusive Dach stehen.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Togo-Hilfe und alle Spender/innen die diese ermöglicht haben! Die Jugendlichen sagen DANKE!

 

Webseite von Togohilfe: www.togohilfe.com

Mehr zu:

Schreinerei- und Schweißerei


Neues Dach für Kirche

Die letzten sechs Wochen haben die Schreiner von AGERTO auf einer Baustelle einer Kirche in Kpalimé gearbeitet. Die Kirche eines befreundeten Pastors war relativ klein und bot nicht ausreichend Platz für alle, die zu den Gottesdiensten kommen wollten. Wer also etwas später kam musste neben dem bisherigen Gebäude bleiben und dort dem Gottesdienst folgen. Die Kirche bestand aus einem Betonboden inklusive einer Einfassung und einem niedrigen Dach aus Wellblech.

Die Auszubildenden SchreinerInnen von AGERTO haben ohne Bezahlung der Kirche ein neues Dach gebaut. Dieses Dach schließt an die alte Kirche an und erweitert sie dadurch um ungefähr das dreifache der Fläche.

Zuerst wurde das Holzgestell für das Dach errichtet und danach die Wellbleche darauf befestigt. Abschließend wurde eine Begrenzung und ein Betonboden hinzugefügt, damit bei Regenfällen der Boden der Kirche noch begehbar ist und nicht wegschwimmt.






Renovierung nach wetterbedingen Schäden

Wir sind ausserordentlich glücklich veröffentlichen zu können, dass das alte Nähgebäude neu renoviert ist und nun von einem stabilen neuen Dach bedeckt wird.

 

Auch können wir verkünden, dass der Informatikunterricht für die Auszubildenden und ihre Lehrer mit großem Anklang läuft und das Cyber von der Kundschaft gelobt wird.

 

Auch sind die neuen Toilettenanlagen, den hygiensichen Ansprüchen gerecht werdend, nun eröffnet.

 

All diese wichtigen neuen Entwicklungen und Errungenschaften haben wir unserem langjährigen und engagierten Partner Togo- Hilfe e.V. zu verdanken. Im Namen aller Auszubildenden und natürlich auch der Projektverantwortlichen sendet AGERTO ein grosses Dankeschön nach Deutschland!


Neue Sanitäranlage

Dank einer weiteren Spende vonTogo Hilfe e.V.  wurde ein neues Toilettengebäude errichtet, das die alte Plumpsklo-Anlage ersetzte, die nicht den hygienischen Anforderungen entsprach. Das neue Haus hinter dem Informatikgebäude ist  zweigeteilt: jeweils 4 Sitztoiletten und eine Dusche beiden die getrennten Bereiche für Mädchen und Jungen. Nun können die Auszubildenden und Angestellten ein vorbildlich sauberes Toilettengebäude benutzen, ohne ihre Gesundheit zu gefährden.

 

AGERTO ist sehr dankbar für diese Weiterentwicklung. Doch stellt auch jede Verbesserung eine neue Herausforderung dar: Der Betrieb dieser Toilettenanlagen wird die bisherigen Kosten für den Wasserverbrauch des Projektes sprengen.