Jahresende 2016 bei ONG AGERTO

Diplomvergaben

Am 23.November war es wieder soweit. Das jährliche Event bei AGERTO – die Diplomvergabe an die Absolventen und Absolventinnen, die ihre dreijährige Ausbildung bei AGERTO in Kpalimé und in den darauffolgenden Tagen auch in Notsé und Sokodé abgeschlossen haben.

Dieser großen Feier geht immer viel Vorbereitung voraus, immerhin steht dazu auch jährlich hoher Besuch an. Dieses Jahr kam der Vorstand von Togo-Hilfe e.V. in Begleitung von Stefan Raetz, des Bürgermeisters der Stadt Rheinbach, der deutsche Botschafter Christian Sander, Vertreter der hiesigen Police und viele Weitere, um an der Veranstaltung teilzunehmen und auch mit der ein oder anderen Rede etwas beizusteuern.

Familie und Freunde der Auszubildenden sind natürlich ebenfalls zahlreich erschienen, sodass die Feier auch viele Emotionen hervorrief.

Der eigentlichen Diplomvergabe gingen die Hymnen Togos und Deutschlands, präsentiert durch AGERTOs Auszubildende, voran. 

Nach den Formalitäten wurde dann gesungen, getanzt und gelacht.

Im Anschluss wurde ein gemeinsames Essen mit vielen togoischen Spezialitäten angerichtet.

Ebenso erfolgreich wie in Kpalimé verliefen die Diplomvergaben in Notsé und Sokodé.

Silvia Schmid, Mitglied des Togo-Hilfe e.V., ließ den Auszubildenden in Sokodé bei dieser Gelegenheit auch noch 2 Fahrräder da.


Ausbildung für Gehörlose

Auf Bitten einer Gehörlosenschule Kpalimés hat sich AGERTO um die Suche nach einer Ausbilderin bemüht, die der Gebärdensprache mächtig und so geeignet ist, Gehörlosen eine Schneidereiausbildung bei AGERTO anzubieten.

Gehörlose haben kein leichtes Leben in Togo. Selbst die Gehörlosenschule können sie nur bis zu einer gewissen Klassenstufe besuchen. Aber was kommt danach?

Bei AGERTO wird es nun bald möglich sein, als gehörlose Person ein Beruf zu erlernen, was ihnen eine Existenzgrundlage für die Zukunft sichert.

Wir freuen uns unsere neue Ausbilderin Viviane Koke Abra bei ONG AGERTO begrüßen zu dürfen.


Materialspenden

Togo-Hilfe hat AGERTO eine Menge Arbeitsmaterialien finanziert und ebenfalls Werkzeugkästen für die Schweißerei und Schreinerei.

Vielen Dank dafür, denn so können AGERTOs Lehrlinge ihre Ausbildung weiterhin produktiv fortführen!


Abschlussessen 2016

Zum Abschluss des Jahres 2016 gab es bei AGERTO in Kpalimé, Sokodé und Notsé ein umfangreiches gemeinsames Mittagessen.

Es wurden Spaghetti mit Rindfleisch gekocht, dazu wurde Brot gereicht und Softgetränke ausgeschenkt. Ein feierliches Essen, um angemessen in die Feiertage und ins neue Jahr zu starten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0