Der Container ist angekommen!

Im Dezember hatte Togo-Hilfe e.V. einen ganzen Schiffscontainer für AGERTO voll gepackt. Durch Sammelaktionen und Zahlreichen Sachspenden wurde viele nützliche Sachen im Container nach Togo verschifft. Den Transport des Containers hatte die Firma Engels&Völkers gezahlt.

Die lang erwartete Ankunft des Containers war Ende Januar. Der größte Teil des Inhalts ging problemlos durch den Zoll am Hafen in Lomé. So kam der Container dann in Tove (Dorf in der Nähe von Kpalimé) zu Pater Marian.


Dort wurde er von tatkräftiger Unterstützung von AGERTO ausgeräumt.

Die darauffolgende Woche kamen dann alle Sachen für AGERTO zum Zentrum. Dort wurde erst einmal alles begutachtet und sortiert. Wir haben sehr viele Werkzeuge für die Schreinerei, Schweißerei und auch das Kunsthandwerk, alte Kleidung, Rechner und andere Elektrogeräte, fünf Nähmaschinen, Spiele etc. erhalten. Diese Sachspenden konnten wir größtenteils gut verwenden. So sind die neuen Werkzeuge schon in den verschiedenen Bereichen in gebrauch, einige Computer ausgetauscht und bereits zwei Nähmaschinen an AbsolventenInnen des letzten Jahres vergeben.

Im Container waren auch viele Güter für das Waisenhaus von proeducation arfica in Agbetiko, welches Thomas Krahl (ehm. Freiwilliger AGERTOs) vor Ort leitet.

 

Wir haben uns sehr über das große Engagement der Spender, Engels&Völkers und der Togo-Hilfe gefreut. Danke sehr!