Unser Hauptziel ist es, den Jugendlichen mit schwierigem sozialen Hintergrund einen hochwertigen Ausbildungsplatz und eine verantwortungsvolle und nachhaltige Erziehung zu ermöglichen. Wir übernehmen die Verantwortung für ihr Wohl, bis sie ihr Diplom erfolgreich abgeschlossen haben. Mit der dreijährigen Ausbildungsmöglichkeit und der herzlichen Zuwendung der togolesischen Ausbilder werden die mittellosen und vernachlässigten Jugendlichen unterstützt, die Herausforderungen des Lebens in Armut besser zu meistern, um sich eines Tages eigenständig daraus befreien zu können.


AGERTO engagiert sich darüberhinaus in den Bereichen
Umwelt, Ökotourismus, Handwerk und im interkulturellen Austausch, widmet sich der Aufklärungsarbeit und informiert die Bewohner isolierter Regionen über Themen wie HIV/Aids und die Bedeutung von Hygiene für unsere Gesundheit und
kümmert sich um die Wiederaufforstung gerodeter Waldflächen.