Was solltest du als Freiwilliger mitbringen ?

 

- Eigenintiative
Das ist das O und A für jeden Freiwilligendienst – ebenso bei AGERTO. Ein realistischer Blick, um Potentiale zu erkennen und zu nutzen, ist grundlegend wichtig, wenn Du in Deiner Einsatzstelle nützlich sein willst.
- Lernbereitschaft
Andere Laender, andere Sitten – sich in andere Strukturen, eine fremde Sprache sowie eventuell unbekannte Aufgabenbereiche einzufinden, fordert die Bereitschaft, Neues zu lernen und zu respektieren.
- Flexibilitaet
Da AGERTOs Arbeitsfelder sehr umfassend sind, solltest Du vielseitig interessiert sein, da Du in mehreren, unterschiedlichen Projekte aktiv sein wirst. So kann es z.B. sein, dass Du deine Zeit bei Stromausfall statt mit PC-Arbeit beim Unkraut jäten verbringst.
- Gute Grundlagen in Französisch sind vor allem für eher kürzere Aufenhalte sehr wünschenswert.