Es kommt immer mehr in Mode als Tourist nach Afrika zu reisen. Ferien dort zu verbringen mag Spass machen, jedoch entdeckt man so nicht wirklich Afrika beziehungsweise Togo.

 

Nimmt man hingegen an einem Workcamp teil, so kommt man direkt in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung. Arbeitet man mit ihr zusammen, so bekommt man einen wirklichen Einblick in ihr Alltagsleben, man entdeckt Ecken, die man als Tourist nie kennen gelernt hätte. Des Weiteren hat man am Ende des Aufenthaltes Freundschaft mit den Einheimischen geschlossen: Der Austausch ist nicht nur kulturell, sondern auch menschlich. Bei einem Workcamp, das heisst beim Zusammenleben und bei der Zusammenarbeit, erhoffen wir uns, dass Menschen aus aller Welt lernen zu verstehen, andere Kulturen zu respektieren, daher zu tolerieren.


 

Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kontaktieren Sie uns!