Patenschaften

AGERTO wird durch Spenden aus Deutschland und Togo finanziert. Um weitere Ausbildungsplätze anbieten zu können, suchen wir Paten, die den Jugendlichen eine komplette Ausbildung oder ein Ausbildungsjahr finanzieren möchten, um ihnen eine sichere Zukunft mit Berufsabschluss zu ermöglichen.

 

(Dank des Deutschunterrichts, der von freiwilligen Sozialarbeitern angeboten wird, könnten Sie mit Ihrem Patenkind durch Briefverkehr in Kontakt treten und sich über den Ausbildungsstand informieren.)

 

Es besteht die Möglichkeit einen Lehrling mit 15-20 € oder einen Lehrer mit bis zu 50 € monatlich zu unterstützen, um die laufenden Kosten zu decken, denn diese bilden einen ganz wesentlichen Teil des Finanzbedarfs.  


Durch diese Patenschaften wollen wir jeden Ausbildungsplatz sicher über die drei Jahre Lehre ermöglichen, um den Erfolg des Projektes zu gewährleisten.


Wer eine solche Patenschaft übernimmt, bekommt nach abgeschlossener Prüfung seines Schützlings eine Kopie des Abschlusszeugnisses und des Diploms zugesandt.



Wenn Sie mithelfen wollen, AGERTO in diesem Sinne am Leben zu halten, würde uns dies sehr freuen!



Wir bieten folgende Möglichkeiten einer Patenschaft an:

 

Empfänger der Patenschaft

[ ] Einzelner Azubi            [ ] Einzelner Lehrer                   

[ ] Alle Azubis                   [ ] Alle Lehrer

[ ] Andere


Zweck der Patenschaft

[ ] Essen                        

[ ] Taschen Geld         

[ ] Medizinische Versorgung             

[ ] Ausbildungsmaterial

[ ] Kleidung

[ ] Wohnen 

[ ] Andere

 

 Dauer der Patenschaft

[ ] 1 Jahr               [ ] Ausbildungszeit (3 Jahre)


 Zahlungsart

[ ] Monatlich          [ ] Jährlich       [ ] Einmalig