Diplomfeier in Akpakpakpe

Am 23. November fand auch bei AGERTO in Akpakpakpe bei Notsé die Diplomfeier. Nach dem Bestehen der Prüfung vor einem Monat erhielt eine Schneiderin am Donnerstag ihr offizielles Diplom und wurde festlich von ihren Freunden und Lehrern vor vielen Besuchern, unter anderem dem Präfektor Notsés und des togolesischen Abgesandten der Handelskammer Köln, verabschiedet.

Nach der Flaggenhissung mit deutscher und togolesischer Nationalhymne gab eine Tanzgruppe der insgesamt 24 Auszubildenden des kleinen Dorfes eine Gesangs- und Tanzdarbietung zum Besten, gleich gefolgt von einer HipHop-Gruppe. Nach den Reden vom Bürgermeister Akpakpakpes und AGERTO-Vater Messan betonte auch der deutsche Botschafter in Togo, Christoph Sander, der extra für die Feierlichkeiten angereist ist, die Besonderheit der deutsch-togolesischen Beziehung und lobte den Einsatz und die Projekte AGERTOs. Schließlich kam es zur Danksagung an die Zentrums-Mitarbeiter in Akpakpakpe durch TogoHilfe-Chef und Kopf der deutschen Delegation Michael Firmenich, der auch anschließend der jungen Schneiderin ihr Diplom überreichte, bevor sie von ihren Mitauszubildenden herzlich beglückwunscht und auch verabschiedet wurde.

Im Anschluss an die Feierlichkeiten wurden auch die neuen Unterkünfte, die Küche und die Duschen durch Herrn Sander eröffnet. Dies soll nun vier Auszubildenden bei AGERTO die Möglichkeit einer kostenlosen Bleibe bieten, denn bisher hatten mehrere Auszubildende aufgrund fehlenden Schlafplatzes die Nächte in den Werkstätten verbracht.

 

Zuletzt wurde die neue Maismühle eingeweiht, die dank Togo-Hilfe e.V. angeschafft werden konnte. Zuvor gab es in Akpakpakpe nur eine einzige Maismühle, weshalb man sich lange im Vorraus seine "Mühlzeit" reservieren musste. Dank der zweiten Maschine können die Bewohner des abgelegenen Dorfs nun ihren Mais auch am ersten Tag weiterverarbeiten lassen, weshalb sie begeistert und sehr dankbar aufgenommen wurde. Bereits bei ihrer Lieferung fiel der Satz: "Wer hat das finanziert, Gott möge ihn segnen".